Schichtmeister


Schichtmeister

Schichtmeister, Rechnungsführer auf einem Bergwerk.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schichtmeister — Schichtmeister, derjenige Beamte, welcher die Aufsicht über die nach Schichten arbeitenden Arbeiter hat, auch wohl die bei einer Zeche vorkommenden Rechnungen führt; daher Schichtmeisterei, das Amt eines S s, od. auch der Bezirk, in welchem alle… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schichtmeister — Schichtmeister, s. Schicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schichtmeister — Der Schichtmeister war ein Bergbeamter, der auf einem Bergwerk die Aufsicht über alle in Schichten arbeitenden Arbeitnehmer hatte. Außerdem war er in seiner Funktion der Rechnungsführer des Bergwerks.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Aufgaben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Schichtmeister, der — Der Schichtmeister, des s, plur. ut nom. sing. überhaupt, ein Aufseher und Vorgesetzter über die nach Schichten arbeitenden Arbeiter. So ist in den Bergwerken, so wohl im Gruben als Hüttenbaue, der Schichtmeister, ein beeidigter Beamter, welcher… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Michael Bauer (Bergsänger) — Michael Bauer (* 30. September 1662 in Bockau; † Januar 1745 Bockau) war ein Bergsänger und Bergliederdichter im Erzgebirge. Inhaltsverzeichnis 1 Bergsänger 1.1 Erzgebirgische Musiktradition 2 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Zubuße — Mit Zubuße bezeichnet man Beiträge, die der Anteilseigner (Gewerke) einer Bergrechtlichen Gewerkschaft an diese zur Erfüllung von Verbindlichkeiten zu entrichten hat. Im Gegensatz zum Aktionär musste ein Gewerke auch für die Verbindlichkeiten der …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbeute (Bergbau) — Als Ausbeute bezeichnete man im Regalbergbau den reinen Überschuss, der nach Verwertung des geförderten Bodenschatzes und Abzug aller Kosten an die Kuxbesitzer verteilt wurde.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 Regelungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Erbbereiten — Das Erbbereiten ist eine berggerichtliche Handlung, die im Bergbau bis zum Ende des 19. Jahrhunderts angewendet wurde. Diese Handlung diente der nochmaligen genauen Vermessung eines Grubenfeldes, das zur sogenannten Ausbeuteverteilung gekommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwerter Schichtwesen — Das Schwerter Schichtwesen ist eine alte Tradition, die auch im 21. Jahrhundert, selbstverständlich modernisiert, noch aktiv betrieben wird. Das Schichtwesen oder auch Nachbarschaftswesen stammt aus dem Mittelalter, ist aber in einigen wenigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Matthes Enderlein — vom Burgstadl (* 1493; † 21. Oktober 1556 in Grünhain) war ein sächsischer Bergmeister. Matthes Enderlein wurde 1493 in Zwönitz als Sohn eines Obermüllers geboren und wuchs auch dort auf. Seit 1500 war er Schüler an der Lateinschule Zwönitz. 1518 …   Deutsch Wikipedia